InvenSor Cooling & Power Pack

Komplettpaket für Kälte- und Stromerzeugung

Genial kombiniert: Kälte und Strom aus einer Hand

Erleben Sie die Vorteile der gekoppelten Energie- und Kälteversorgung durch die Kombination einer Adsorptionskältemaschine mit einem BHKW.

Profitieren Sie von doppelter Ausfallsicherheit dank Netzstrom-Redundanz. Dabei erhöhen Sie nicht nur die Effizienz und Sicherheit Ihrer Anlage, sondern steigern außerdem Ihre Unabhängigkeit von Stromanbietern.

Kühlung bisher: 50 % des Gesamtenergiebedarfs

Kühlung macht über die Hälfte des Gesamtenergiebedarfs von Rechenzentren und Serverräumen aus, Tendenz steigend. Extrem hohe Belastungen treffen auf außergewöhnlich hohe Anforderungen an die Sicherheit, in der Stromversorgung wie im Temperaturmanagement.

Mit InvenSor: Kosten sparen, Sicherheit erhöhen

Das Cooling & Power Pack bietet als Komplettlösung eine effiziente Möglichkeit, Kosten zu sparen – bei gleichzeitiger Erhöhung der Klimafreundlichkeit.

Kältemaschine + BHKW

Für ein Höchstmaß an Ausfallsicherheit und Energieeffizienz in Serverräumen




Infoflyer Cooling & Power Pack (PDF)

Ihre Vorteile:


Unabhängig von Stromanbietern

Sie profitieren von einer neuen Dimension der Ausfallsicherheit: Die Stromerzeugung per BHKW macht Sie unabhängig von Stromanbietern und -netzen.

Vollständige Netzstrom-Redundanz

Der Netzanschluss dient als vollständige Redundanz, wodurch Sie zwei vollwertige und unabhängige Stromquellen für Ihren Serverraum haben.

70% Energiekosten sparen

Die bei der Stromerzeugung im BHKW erzeugte Abwärme wird direkt zur Kältemaschine geleitet und dort in direkt nutzbare Kälte umgewandelt. Hierdurch reduzieren Sie Ihre Energiekosten im Vergleich zu konventioneller Kompressionskälte um bis zu 70 Prozent und darüber hinaus (abhängig von Ihren Randbedingungen).

Für alle gängigen Kühlsysteme: flexibel kombinierbar.

Die Cooling & Power Pack Kälteeinheit lässt sich problemlos an jede gängige Kühleinrichtung koppeln.

Offene Architekturen mit direkter Raumluftkühlung wie auch geschlossene Systeme ohne direkten Raumluft-Kontakt können mit InvenSor Kältemaschinen effizient gekühlt werden.



Mit dem Cooling & Power Pack von InvenSor sind Sie doppelt umweltfreundlich.

Durch die klimafreundliche, energieeffiziente Strom- und Kälteerzeugung vermeiden Sie 73 Tonnen CO2-Ausstoß pro Jahr (bei einer 50 kW Anlage).

Darüber hinaus verzichten InvenSor Kältemaschinen völlig auf umweltschädliche und leicht flüchtige Kältemittel.

Green IT – Clean IT:


• 70% weniger C02-Emission

• Keine umweltschädlichen Kältemittel

Das Paket, das sich rechnet. Von Anfang an.

Vergleich InvenSor Cooling & Power Pack (CPP) mit herkömmlicher Kompressionskälte (KKM):

Kosten CPP KKM
Stromverbrauch in kWh (p.a.) 36.500 146.000
Stromkosten in € (inkl. Lastspitzen p.a.) -6.012 -27.830
Brennstoffkosten/Wärmekosten in € -60.833
Erträge aus BHKW-Strom in € 83.977
Jährliche Einsparung in €: 44.962
Amortisationszeit: < 3 Jahre

Offene Architekturen mit direkter Raumluftkühlung wie auch geschlossene Systeme ohne direkten Raumluft-Kontakt können mit InvenSor Kältemaschinen effizient gekühlt werden.

Randbedingungen:
• Leistung: 50 kW, jährl. Laufz.: 8760 h/a, Kältebed.: 438.000 kWh/a, Strompr.: 16,5 ct/kWh,
• elektr.COP des Chillers: 3, elektr. Wirkungsgrad BHKW: 34%, elektr.COP Ads.-KM: 12
• ohne zusätzl. mögl. Nutzung des bereits im CPP integrierten FreeCoolings
• ohne zusätzl. mögl. Nutzung der BHKW-Wärme zur Gebäudeheizung



Gerne informieren wir Sie über die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten und kalkulieren unverbindlich Ihr persönliches Energiekosten-Einsparpotenzial!

> Kontakt